Hotline von Tourisdata.de

Urlaub in der Altmark, Ferienwohnungen und Ferienhäuser buchen

Urlaub in der Altmark, Ferienwohnungen und Ferienhäuser buchen. Die Altmark – dieser Name steht für eine Kulturlandschaft im Norden Sachsen-Anhalts. So nüchtern dieser Satz klingen mag, so schön präsentiert sich die Landschaft selbst. Weite Heidelandschaften wechseln sich in der Altmark mit dichten Waldgebieten ab. Traditionell ist die Altmark eher spärlich besiedelt, größere Städte finden sich lediglich an ihren Rändern. Entsprechend viel Ruhe und Erholung versprechen die Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den kleinen Städtchen und Dörfern. Dabei ist ein Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in der Altmark nie langweilig. Denn hier können historische Innenstädte und Stadtbefestigungen entdeckt werden, malerische Flusslandschaften laden zum Wandern ein und vielerorts findet sich eine Bademöglichkeit. Im Norden ist der wunderschöne Arendsee ein beliebtes Ausflugsziel und die Straße der Romanik hält manches architektonische Highlight bereit.

Die größte Stadt der Altmark ist Stendal. Hier, etwa 50 Kilometer nördlich der sachsen-anhaltinischen Landeshauptstadt Magdeburg, finden sich oft auch kurzfristig noch Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Kaum jemand käme auf den Verdacht, Stendal mit der Hanse in Verbindung zu bringen, doch tatsächlich zählte die Stadt einst zu diesem Bund. So sind auch die Bauwerke der Backsteingotik zu erklären, die vielerorts im Stadtbild zu finden sind und an Städte wie Wismar oder Stralsund erinnern. Doch auch kleine, gedrungene Fachwerkhäuser mit reich verzierten Eingangstüren finden sich im Stadtbild. Ein Hingucker ist das Uenglinger Tor mit seinen verspielten Zinnen. Einst diente es der Stadtverteidigung, heute jedoch können Gäste sich von oben einen Überblick über Stendal und seine Umgebung verschaffen. Nur wenige Kilometer südöstlich liegt Tangermünde. Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Tangermünde an der Elbe dürfte vor allem Geschichtsfans gefallen. Denn die Stadt hat sich einen wunderbar historischen Charakter erhalten, der seinen Ausdruck in massiven, alten Stadtmauern und Wehrtürmen findet. Mittelalterliche Toranlagen, Fachwerkhäuser entlang hübscher Gassen und ein reich verziertes Rathaus aus rotem Backstein gehören zu den Highlights eines Stadtrundgangs. Das Stadtgeschichtliche Museum weiß Wissenswertes aus allen Epochen zu berichten und in der alten Kupferschmiede wird ein altes Handwerk wieder lebendig. Einmal in Tangermünde, bietet sich das Kloster Jerichow jenseits der Elbe als Ausflugsziel an. Das bestens erhaltene Stift gehört zu den absoluten Höhepunkten auf der Straße der Romanik. Der Eindruck der Altmark von einer gewachsenen Kulturlandschaft mit bewegter Vergangenheit bestätigt sich auch in Gardelegen

Kopfsteinpflaster bedeckt die kleinen Gassen, die sich durch den Ort ziehen, ein Spaziergang offenbart Ansichten hübscher Fachwerkhäuschen und alter Kirchen. Der Roland, einst Zeichen des Marktrechtes und der freien Gerichtsbarkeit, steht bis heute in der Hansestadt. Beliebt sind die Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Gardeleben jedoch auch wegen der kurzen Wege in die Natur.

Urlaub in der Altmark

So bietet der Altmarkrundweg gute Voraussetzungen für eine Radtour oder eine Wanderung durch die südliche Altmark. Passionierte Reiter können die Region hoch zu Ross auf einem der vielen ausgeschilderten Reitwege erkunden. Im Norden der Region, wo die Altmark allmählich in das Wendland übergeht, liegt Salzwedel. Bereits vor Zehntausenden Jahren siedelten Menschen in der Region, die Stadt selbst existiert seit über 1.200 Jahren. Bis heute ist die Fachwerkaltstadt mit ihren zahlreichen Häusern von vier historischen Stadttoren umstellt. Das Ziel vieler Familien, die mit ihren Kindern eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Salzwedel bezogen haben, ist der Märchenpark. In kleinen Hütten werden die Gäste in die Welt deutscher Märchen und regionaler Sagen entführt. Natürlich darf auch ein Spielplatz für die Kinder nicht fehlen. Danach empfiehlt sich eines der Cafés in der Stadt, schließlich muss man in Salzwedel den berühmten Salzwedeler Baumkuchen gegessen haben. Weite Wald- und Heidelandschaften und historische Städtchen sind das Aushängeschild der Altmark, Erholung und Entspannung bieten hingegen ihre Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Altmark© Google Inc.

Folge mir

Themen

Archiv

Powered by ✔ MODevel.de | Version 13.0.0-alpha.0