Hotline von Tourisdata.de

Seebrücken an der Ostsee, Ostseeküste, Faszination, Leidenschaft

Die Seebrücken an der Ostseeküste ziehen jedes Jahr Tausende Urlauber aus der ganzen Welt an. Eine Seebrücke ist ein Motor für jeden Badeort an der Ostsee. Eingebettest in einer Kulisse aus Meer, Strand, Strandkörber und den Naturgewalten faszinieren die Seebrücken fast jeden Feriengast. Schon kurz nach der Entstehung der Ostseebäder wurden in den größten Badeorten auch Seebrücken errichtet. Die Seebrücke diente zum anlegen von Fahrgastschiffen und als Flaniermeile für die viele Urlauber. Viele Seebrücken wurden durch Eis und Unwetter zerstört. Die meisten von Ihnen waren nach 1945 nicht mehr intakt und wurden erst wieder nach der Wiedervereinigung (1989) neu aufgebaut. Man hat bei der Begehung das Gefühl auf dem Meer zu sein. Ab 22 Uhr darf auf der Seebrücke geangelt werden, sie sind für groß und klein über das gesamte Jahr ein Anziehungspunkt. Auf den größten Seebrücken gibt es sogar Geschäfte. Wir wollen Ihnen kurz die bekanntesten Seebrücken der Ostseeküste vorstellen.

Seebrücke Sellin auf der Insel Rügen:

Länge: 394 Meter

Baujahr: 193 bis 1998

Kosten: 22 Millionen Euro

Highlight: Hochbau auf der Brück nach historischem Vorbild von 1906. Tauchgondel seit 2007

Idee: Warzeichen für das Ostseebad Sellin, Anlegestelle für Fahrgastschiffe und Ort für Trauungen

Veranstalungen: jährliches Seebrückenfest, Spielort für Festspiele, jährliche Höhenfeuerwerke zum Beispiel zum Jahreswechsel

Seebrücke Binz auf der Insel Rügen:

Länge: 370 Meter

Baujahr: 1994

Kosten: 3,8 Millionen Euro

Highlight: Blau beleuchtetes Eingangsportal

Idee: Ort zum flanieren, zum Heiraten und als Anlege für größere und kleinere Schiffe

Veranstalungen: Sommer-Brückenfest mit Höhenfeuerwerk, Feuerwerk zum Jahreswechsel

Sturm an der Seebrücke Ahlbeck

Seebrücke Ahlbeck auf der Insel Usedom:

Länge: 280 Meter

Baujahr: 1898, Denkmalgeschützt seit 1986

Highlight: Restaurant über der Ostsee

Idee: Flaniermeile, Restaurant, Schiffsanleger

Veranstalungen: Konzerte an der Musikbrücke, Sommerfest mit langer Nacht der Musik

Seebrücke in Heringsdorf auf der Insel Usedom:

Länge: 508 Meter

Baujahr: 1995

Highlight: Shopping Mall mit zahlreichen Geschäften und Gastronomie, außerdem gibt es eine Tauchgondel

Idee: Treffpunkt für Touristen mit Gelegenheit zum shoppen

Veranstalungen: Kaisertage

Seebrücke in Zingst (Fischland-Darß-Zingst):

Länge: 270 Meter

Baujahr: 1993

Kosten: 2,9 Millionen

Highlight: Tauchgondel

Idee: Anziehungspunkt für Urlauber und Tagesgäste

Veranstalungen: Beachparty an der Seebrücke

Seebrücke Kühlungsborn:

Länge: 240 Meter

Baujahr: 1991

Kosten: 1,8 Millionen

Highlight: Brückenvorplatz mit Forum und Bastion, Anleger für Fahrgastschiffe die über Rerik bis Warnemünde fahren.

Idee: Wahrzeichen für das Ostseebad Kühlungsborn

Veranstalungen: Promenadenfest

Seebrücke Zinnowitz auf der Insel Usedom:

Länge: 320 Meter

Baujahr: 1993

Kosten: 3,2 Millionen

Highlight: Tauchgondel

Idee: Wahrzeichen für Zinnowitz, Ausbau einer Flaniermeile für den Ort und Schaffung eines Schiffsanlegers

Veranstalungen: Seebrückenfest mit Höhenfeuerwerk

Neben den genannten Seebrücken an der Ostsee gibt es noch viele andere Seebrücken. So zum Beispiel die in Prerow oder im Ostseebad Prerow. Jeder Seebrücke ist ganz individuell und wird durch den Weg dahin geprägt. Sie gelangen in allen Ostseebädern durch Strandwanderungen oder direkten Wegen zur Brücke, oft laden Bänke und Nischen zum verweilen ein.
Der Unterhalt der Seebrücken kostet den Gemeinden an der Ostsee jährlich viel Geld und trotzdem gehören Sie zu einem Badeort dazu!


Herbsturlaub an der Ostsee, Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Der Herbsturlaub an der Ostsee wird seit den letzten Jahren immer beliebter, zwar sind die Gästezahlen nicht mit der Hochsaison zwischen Juli und August zu vergleichen, aber durch das vielfältige Angebot kommen immer mehr Urlauber an die Ostseeküste.
Die Preise der Ferienwohnungen und Ferienhäuser sind sogar etwas günstiger und es gibt eine wesentlich größere Auswahl. Ferienhäuser mit Sauna oder Kamin in der Nähe zum Wasser zählen zu den beliebtesten Unterkünften. Immer mehr Ostseebäder haben schon ordentlich in den Bereich Relax-, Wellness- und Gesundheitstourismus investiert.
Körper und Seele in Einklang bringen - ein Wellness Wochenende an der Ostsee bietet ganzjährig die Möglichkeit, Hektik und Stress des Alltags hinter sich zu lassen und mal wieder so richtig auszuspannen. In den Ostseebädern entlang der Küste befinden sich hochwertige Einrichtungen mit hervorragender Ausstattung zum Relaxen. Nach einem Ausflug an den Ostseestrand sorgen Dampfbäder, Massagen und Schlammpackungen für Tiefenentspannung.
Moderne Wellnesshotels mit individuellem Charakter sind über das gesamte Ostseegebiet von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern verstreut. Umfangreiche Möglichkeiten für ein Wellness Wochenende an der Ostsee bietet beispielsweise das Wellness- und Ostseehotel in Damp mit Saunawelt, Schwimmbad und Thalasso. Auch Heiligenhafen und Timmendorf sind beliebte Ziele an der Ostseeküste.
Gern werden auch Städtreisen in Verbindung zur Ostseenähe gebucht. Denken Sie nur mal an die Hansestädte Rostock, Lübeck, Wismar, Greifswald oder Stralsund. Mir Ihrer Nähe nach Boltenhagen, Kühlungsborn, Warnemünde, der Region } Rügen oder Usedom bieten sich eine ideale Ausgangsposition.

Die Ostseeinsel Usedom ist mit jährlich rund 1.917 Sonnenstunden die sonnenreichste Insel Deutschlands - hier verbringen Sie ebenfalls ein großartiges Wellness Wochenende an der Ostsee. Alternativ ist Rügen mit der Bäderarchitektur, Kreideküste und vielen Sehenswürdigkeiten ein reizvolles Reiseziel, sehr gern besucht wird auch die Region Fischland-Darss-Zingst mit dem herrlichen Weststrand, der Künstlerkolonie Ahrenshoop oder dem Hüntenhaus in Zingst.
Im Herbst wird vor allem gewandert, Pilze gesammelt, mit dem Rad gefahren und mit dem Hund am Strand Gassi gegangen.
Beim Wellness Wochenende an der Ostsee steht den Besuchern neben den regenerierenden und vitalisierenden Anwendungen ein großes Freizeitangebot zur Auswahl. Voller neuer Eindrücke und wunderbar erholt kehren Sie anschließend in die Heimat zurück. Ein Ausflug auf einer Segeljacht mit dem Wind im Gesicht ist ein herrliches Erlebnis. Wer seine Pflege für den Körper mit einem Adrenalinkick kombinieren möchte, kann an verschiedenen Standorten die Ostseeküste beim Tandem-Fallschirmsprung aus der Vogelperspektive bewundern oder an einem Schnupperkurs im Kitesurfen oder Windsurfen teilnehmen. Abends geht es dann in eines der Fischrestaurants, in denen frisch gefangener Fisch aus der Ostsee angeboten wird.

Ob Sie nun ein Feriendomizil von privat buchen, ein schönes Wochenende in einem Hotel mit Schwimmbad verbringen oder ein Ferienhaus mit Kamin und Sauna buchen, der Urlaub im Herbst kann ganz unabhängig vom Wetter viel Freude bringen. Zumal die Gaststätten und Geschäfte lange nicht so überlaufen sind.
Wir wünschen Ihnen schöne Ferien an der Ostseeküste!

Herbsturlaub an der Ostseeküste


Urlaub in Boltenhagen an der Ostsee, Ferienwohnung & Ferienhaus

Urlaub in Boltenhagen in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus an der Ostsee bietet den Touristen Kur-Qualität auf höchsten Niveau. Der Urlaubsort führt nicht umsonst das Prädikat Seeheilbad. Es ist ein Synonym für saubere Strände, Meerwasser in Badequalität, Promenaden und hohe Luftqualität wie viele weitere Annehmlichkeiten laden den Besucher zum Spitzentourismus an der Ostsee ein. Neben Strandgenuss runden attraktive Freizeitangebote das Tourismus-Portfolio an Events ab.

Ostseebad Boltenhagen

Die Ostsee ist für ihr herzhaft erfrischendes Klima bekannt. Flach abfallende Ufer im Wechsel mit romantischen Steilküsten - saubere Sandstrände mit Meereswasser in Badequalität und ausgewiesen reine Luft. Diese Merkmale intakter maritimer Natur findet man nicht selten im Bereich der deutschen Ostseeküste. Wenn dann noch andere Kriterien zutreffen wie etwa Ortskernnähe, vorhandene Strandpromenade und ruhige Parkanlagen, Badestrandüberwachung sowie Badearzt-Praxis - um nur einige zu nennen - kann einem Ort vom zuständigen Bundesland das Prädikat Seeheilbad zuerkannt werden. Wie im Fall von Boltenhagen in der Mecklenburger Bucht.

Warum Urlaub im Ostseebad Boltenhagen?

Das Ostseebad Boltenhagen liegt attraktiv etwas nördlich der Achse Lübeck und Hansestadt Wismar. Beide Städte sind eine Reise wert - so stehen beispielsweise deren Altstädte auf der UNESCO-Welterbeliste. Boltenhagen hingegen prädestiniert sich als Kurort. Die Stadt besitzt auch andere touristische Fixpunkte, die einen Urlaub in Boltenhagen attraktiv machen: Die Marina Boltenhagen ergänzt das Ostseebad seit wenigen Jahren um einen Jachthafen für Skipper, Berufsfischer und Wasserwanderer, auf dessen Gelände eine lokale Werft, die Weiße Wiek, zum Besuch lockt. Regelmäßige Ortsführungen in Verbindung mit Vorträgen zur Geschichte der Region vermitteln dem Besucher Boltenhagen auch mentalgeschichtlich.

Freizeitangebote in Boltenhagen:

Wer im Urlaub in Boltenhagen fit bleiben oder werden möchte, kann zwischen verschiedenen Yoga-Arten wählen. Wanderungen an die Steilküste oder zum Seebrückentor runden die Möglichkeiten zur gemächlichen körperlichen Ertüchtigung ab. Sportliche Zeitgenossen finden sich beim Urlaub in Boltenhagen beim Strandderby, bei Strandspielen oder dem Windsurf-Cup gut aufgehoben. Verschiedene Märkte mit jahreszeitlichem Schwerpunkt, ein buntes Drachenfest sowie die Bäderbibliothek Boltenhagen bieten Alternativen, die Zeit im Urlaub in Boltenhagen zu verbringen.

Wissenswertes zu Boltenhagen:

Boltenhagen war zu DDR-Zeiten der westlichste Strand der Republik. Noch heute findet man entlang der Radstrecke viele Überreste, die an diese Zeit erinnern.
Einen gut erhaltenen Beobachtungsturm der Grenzbrigade-Küste steht heute noch direkt am Strand von Kühlungsborn. 15 Meter ist er hoch und bietet immer noch einen grandiosen Blick auf die Ostsee.

RADTOUR Volker Jakobs veranstaltet in Boltenhagen Radtouren auf den Spuren der Geschichte. Dauer: ca. drei Stunden inklusive Pause. Treffpunkt an der Kurverwaltung um 11 Uhr. Kosten: 11 Euro, für Kinder bis 14 Jahre 6 Euro. Termine: 1., 11., 15., 22. und 29. Oktober. Die Tour ist inhaltlich für Erwachsene und Kinder ab ca. neun Jahren geeignet, kleinere Kinder dürfen gern mitfahren. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 038293 8490.

Wunderschöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Ostseeküste von Boltenhagen finden bei www.tourisdata.de

Ostseebad Boltenhagen© Google Inc.

Folge mir

Themen

Archiv

Powered by ✔ MODevel.de | Version 13.0.0-alpha.0