Hotline von Tourisdata.de

Hundestrände, Hundestrand für Hund und Herrchen

Hundestrände sind von der jeweiligen Kurverwaltung ausgewiesene Strandbereiche, die offiziell für Hunde zugelassen sind. In diesen speziellen Strandbereichen sind für die Hundesitzer zusätzlich Hundetüten angebracht, damit der Strandbereich sauber bleibt. Außerdem wissen Strandbesucher, die in diesem Bereich sich niederlassen, dass Hunde dort am Strand zugelassen sind. Hunde dürfen in diesem Bereich ohne Leine laufen und sie dürfen mit ihrem Vierbeiner im Wasser unangeleint spielen. Hundestrände sind in unseren Augen sehr sinnvolle Bereiche für Hundebesitzer und auch für alle anderen Urlauber, die nicht so gern mit Hunden in Berührung kommen. In der Nebensaison dürfen Sie an fast allen Stränden spazieren gehen. Wir bitten Sie trotzdem auf die Mitmenschen zu achten und die jeweilige Strand- und Badeordnung zu respektieren damit Stress vermieden wird.




Urlaub mit Hunde, Nachsaison ist Urlaubszeit für Hund & Herrchen

Urlaub mit Hund in der Nachsaison steht voll im Trend. Hund und Herrchen freuen sich das ganz Jahr auf die ganz besondere Zeit. Jeder hat so seine Lieblingsregion, der eine liebt die langen Spaziergänge am Strand der Ostsee oder Nordsee, der andere nutzt die Wanderwege im Harz, in den Alpen oder der Sächsischen Schweiz.
Ob auf Sylt am Nordstrand oder in Binz auf der Insel Rügen, überall erleben Familien-Wauzis und Edel-Fiffis Ferienabenteuer.
Diese reichen von Wattwanderungen hin zum Shoppen nach Glitzerhalsbändern.
Wenn sich am Meer die Sonne neigt, bleibt man beim Hundespaziergang am Ostseestrand nicht lange allein. Lila, eine wuschelige Hundedame aus der Stadt, tobt am endlosen Ufer von Sylt mit herbeitrabenden Urlaubsflirts. Immer mehr Hundehalter möchten im Urlaub nicht auf ihre Tiere verzichten, zeigen Umfragen des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft. Auch an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste und der Ostseeküste von Mecklenburg haben sich viele Hotels und Pensionen auf den Trend eingestellt.

Selbst der Jetset ist bei den Hunden angekommen. Den Hunden wird etwas geboten! Von der Wattwanderung für Hundehalter über Hundetaxi, -trainer, Hundepsychologen bis zum Gassi-Service. In Haut-Couture-Boutiquen gibt es Glitzerhalsbänder und Sylts Strandkorbmanufaktur Trautmann fertigt auf Bestellung auch Strandkörbe in Hundegröße.
Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels haben sich auf die Feriengäste mit Hund eingestellt. Man muss sich nicht ausschließlich auf Hunde ausrichten, aber ein paar Unterkünfte sollten man mit aufnehmen.
Selbstverständlich scheiden sich die Geister beim Thema Hunden, der einen Freude ist des anderen Leid. Einige stören sich daran das die Hunde mit am Strand sind oder das es spezielle Hundewiesen gibt.
Reisezeit: Urlaub mit Hund ist an der Ost- oder Nordsee und auch in den Bergen sind ganzjährig reizvoll - gerade in der Nebensaison von Oktober bis März ist die Freiheit größer, und Toben ohne Leine wird an vielen Stränden und Bergwiesen toleriert.
Wir von Tourisdata wünschen Ihnen einen schönen Urlaub mit Ihrem vierbeinigen Freunden, in unserer Auswahl finden Sie unzählig viele Ferienquatiere für Hund & Herrchen.

Folge mir

Themen

Archiv

Powered by ✔ MODevel.de | Version 13.0.0-alpha.0