Hotline von Tourisdata.de

Ferienwohnung Middelhagen auf der Insel Rügen - Mönchgut

Die Ferienwohnungen der Gemeinde Middelhagen befinden sich im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Auf dem beliebtesten Teil der Ferieninsel Rügen liegt der idyllische Ort Middelhagen auf der Halbinsel Mönchgut.
Mit seiner Lage im Biospärenreservat Süd-Ost-Rügen ist er ein Paradies für Naturliebhaber und Ruhe suchende. Er umfasst neben dem Hauptort die Ortsteile Alt Reddevitz, Lobbe und Mariendorf. Urkundlich wurde der Ort 1250 erstmals erwähnt. Die ersten Siedler waren 1168 die Slawen und Wenden. Im 13. Jahrhundert begannen die Zisterziensermönche des Klosters Eldena die Halbinsel zu kultivieren. Die ersten Backsteinhäuser und -kirchen entstanden in dieser Zeit. Nach der Landwirtschaft war der Fischfang eine wichtige Erwerbsquelle. Am Anfang des 20. Jahrhunderts kamen dann die ersten Sommerfrischler, um sich in der gesunden Seeluft zu erholen. Heute ist Middelhagen mit seinem ursprünglichen Flair, der unberührten Landschaft und seinen kulturellen Attraktionen ein Urlaubsort, der erholsame Ferien verspricht.

Der einzigartige Mix aus sanften Hügeln, schroffen Steilküsten, weißen Sandstränden und den ostseetypischen Bodden, durch Landzungen abgetrennte Küstengewässer bietet den Besuchern ein faszinierendes Bild. In Lobbe beginnt der kilometerlange Sandstrand, der zum Baden und Spazierengehen einlädt. Mit dem Greifswalder Bodden und dem Lobber See bietet sich die Region zu Erkundungstouren an. Ein markanter Punkt in der reizvollen Landschaft ist das technische Denkmal Windschöpfwerk Lobbe. Das Biosphärenreservat Süd-Ost Rügen ist ein einzigartiges Landschaftsschutzgebiet, das mit seltenen Pflanzen aufwarten kann. Bei geführten Wanderungen erfährt man Wissenswertes über die Natur und kann sogar Orchideen bestaunen. Ein Tipp für Naturfreunde ist auch die kleine Insel Greifswalder Oie, die komplett als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist.
Unterhalb des Schafbergs liegt Alt Reddevitz, das mit seinen traditionellen Fischerhäusern und den Holzbooten einen malerischen Anblick bietet.

Hier haben neben der plattdeutschen Sprache auch Volksfeste und Trachten eine große Bedeutung. Wer sich für die Vergangenheit der Region interessiert, sollte das Schulmuseum Middelhagen besuchen. Es stellt die pädagogische Entwicklungsgeschichte der Halbinsel Mönchgut dar. Sehenswert ist auch die St.-Katharinen-Kirche aus dem Jahre 1455, deren rotes Ziegeldach den Besuchern schon von Weitem entgegen leuchtet.

Rügenurlaub von Binz bis Middelhagen

Folge mir

Themen

Archiv

Powered by ✔ MODevel.de | Version 13.0.0-alpha.0