Hotline von Tourisdata.de

Brückentage 2015, Urlaubsplanung optimieren

Die Brückentage liegen im Jahr 2015 nicht so günstig wie die in 2014, trotzdem gibt es einige Möglichkeiten, die um die Urlaubsplanung zu optimieren.
Jeder hätte gerne mehr Urlaub, als ihm zusteht und deswegen sind die Feiertage immer besonders beliebt. Davon haben die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, das Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt mehr als die übrigen Bundesländern in Deutschland. Doch 2015 büßen diese insgesamt fünf Feiertage ein, weil sie aufs Wochenende fallen. In Hamburg hingegen fallen nur der "Tag der deutschen Einheit" und der zweite Weihnachtstag auf das Wochenende.
Zu den Urlaubstagen aus dem Unternehmen gibt es manchmal ein paar freie Feiertage extra. Wenn Sie so planen, dass etwa Brückentage angrenzen oder im Urlaub liegen, könnt können Sie Ihren Urlaub ganz legal verlängern.

Wir möchten Ihnen zeigen wie das am besten funktioniert!

Weihnachten 2014

Bereits Ende 2014 gibt es einige Feiertage, die optimal für Arbeitnehmer liegen. Die beiden Weihnachtsfeiertage nach Heiligabend liegen in diesem Jahr auf einem Donnerstag und Freitag. Nimmt man sich also vom 22.12. bis 24.12. Urlaub ergeben sich mit den Wochenenden und Feiertagen ein Weihnachtsurlaub von neun Tagen.

Jahreswechsel 2014-2015

Eine Verlängerung ist natürlich auch möglich, wenn man sich zusätzlich am 29. und 30.12.2014 und am 02.01.2015 freinimmt. Am Ende hat man mit sechs Tagen Urlaub insgesamt 16 Tage frei. Damit kann das alte Jahr entspannt ausklingen und das neue Jahr fängt gleich viel entspannter an.

Ostern 2015

Auch am Osterfest freuen sich die Arbeitnehmer jedes Jahr, denn Karfreitag und Ostermontag sind jedes Jahr frei. 2015 ist Ostern vom 03.04. bis 06.04. statt. Perfekt um sich seinen Urlaub zu verlängern. Entweder man nimmt sich vom 30.03. bis 02.04. oder vom 07. bis zum 10.04. frei, um mit vier Urlaubstagen je zehn Tage verreisen oder zu Hause bleiben zu können. Oder Ihr nehmt Euch vom 30.03. bis zum 10.04. Urlaub, um mit nur acht Urlaubstagen 14 Tage inklusive Wochenende freizuhaben.

Maifeiertag 2015

Die nächste Chance um seine Urlaubstage optimal einzusetzen gibt es wieder am Maifeiertag am 01. Mai. Mit nur vier Urlaubstagen vom 15.04. bis 03.05. kommt ihr inklusive Wochenenden auf insgesamt neun freie Tage.

Christi Himmelfahrt 2015

Genauso gut funktioniert es zu Christi Himmelfahrt. Dieser Feiertag fällt auf den 14. Mai. Wenn Ihr Euch hier den Freitag (15.05.) frei haltet, habt ihr durch das angrenzende Wochenende vier Tage Urlaub. Neun Tage freibekommt man, wenn man zusätzlich noch Montag bis Mittwoch (11.05. bis 13.05.) in den Urlaub geht.

Pfingsten 2015

Am 25. Mai 2015 ist Pfingsten und ein neuer Grund, um sich Urlaub um diesen Tag zu legen. Egal, ob ein verlängertes Wochenende zu dem man sich noch den Freitag (22.05.) oder den Dienstag (26.05.) freinimmt oder gleich die ganze Woche vom 26.05. bis 29.05. - hier kann man nur gewinnen. Vier oder neun Tage am Stück könnt Ihr dann für nur einen oder vier Urlaubstage genießen.

Tag der deutschen Einheit

Von August bis November gibt es dann leider keine Feiertage in der Woche. Der Tag der Deutschen Einheit im Oktober ist in diesem Jahr nämlich auf einen Samstag. Andere Festtage wie Maria Himmelfahrt (15.08.), der Reformationstag oder Halloween (31.10.), Allerheiligen (01.11.) und Buß- und Bettag (18.11.) werden im Bundesland Hamburg nicht gefeiert. Sie fallen 2015 aber auch alle auf das Wochenende.

Weihnachten 2015

Heiligabend ist 2015 am Donnerstag (24.12.). Damit fallen der erste und zweite Weihnachtstag auf Freitag (25.12.) und Samstag (26.12.). Ein freier Arbeitstag fällt damit weg. Nichtsdestotrotz kann man mit nur vier Urlaubstagen vom 19.12. bis 27.2. insgesamt neun Tage besinnliche Weihnachten feiern.

Jahreswechsel 2015/2016

Auch zum Jahreswechsel gibt es einen Feiertag: Neujahr ist wie jedes Jahr am 01.01. und fällt 2016 auf einen Freitag. Wer sich die Woche vom 28.12. bis 31.12. freinimmt, hat mit vier nur genommenen Urlaubstagen zehn Tage Urlaub. Und wer auch schon die Woche zuvor Urlaub eingereicht hat, kann sich vom 19.12.2015 bis 03.01.2016 von der Arbeit verabschieden. Das sind insgesamt 16 freie Tage für nur acht genommene Urlaubstage.

Denken Sie immer daran, das Sie sich im Wettbewerb mit Ihren Arbeitskollegen befinden, jeder möchte das Optimum aus seiner Planung machen, aber nur die ersten Meldungen können berücksichtigt werden.

Passende Ferienwohnungen oder Ferienhäuser zu den Brückentagen finden Sie bei Tourisdata!

Folge mir

Themen

Archiv

Powered by ✔ MODevel.de | Version 13.0.0-alpha.0