Hotline von Tourisdata.de

Ferienwohnungen Rumänien

Ferienwohnung Rumänien, Ferienhaus Angebote

Entdecken Sie den Garten der Karparten und werden Sie hier Gast in einer der zahlriechen Ferienwohnungen oder Ferienhäuser dieses Landes. Im Sommer liegen die Durchschnittstemperaturen bei 22 bis 24 Grad Celsius, es können aber auch Temperaturen über 35 Grad Celsius erreicht werden. Im Winter werden durchschnittlich minus 3 Grad Celsius gemessen. Sie erreichen dieses Land mit dem Auto, per Bus, Bahn oder auch Flugzeug. Die Einreise nach Rumänien ist für deutsche und EU Staatsangehörige visumfrei möglich. Zur Einreise genügt der Personalausweis, welcher (wie auch alle anderen Einreisedokumente) noch sechs Monate gültig sein sollte. Der deutsche Kinderausweis und der Kinderpass werden für Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr anerkannt. Ab dem 10. Lebensjahr ist im Kinderausweis ein Lichtbild erforderlich. Kinder können auch bis zum vollendeten 16. Lebensjahr in den Reisepass der Eltern eingetragen sein; hier ist ebenfalls ab dem vollendeten 10. Lebensjahr ein Lichtbild des Kindes erforderlich. Die Einreise eines Kindes, das im Reisepass eines Elternteils eingetragen ist, ist nur zusammen mit diesem Elternteil möglich. Das Land, das viel mehr saubere und ungestörte Natur zu bieten hat als jedes andere Land in Europa. Unberührte Natur finden Sie in Rumänien genauso wie Destinationen für Ihren Ski oder Badeurlaub. Die schroffen Gipfel der Karpaten liegen direkt neben den unzähligen Tropfsteinhöhlen der Apuseni-Berge, die im Herbst gelb und rot leuchtenden Wälder des Karpatenvorlandes neben den verträumten Bauerndörfern des transsilvanischen Hügellandes. Und auch entlang der Donau reihen sich vom Eisernen Tor weg die Schönheiten der Auwälder bis hin zum weltweit einzigartigen Donaudelta. Ein ökologischer Schatz von Seltenheit sind auch die weite Teile Rumäniens dominierenden Karpaten. Während die südlichen Karparten mit den Fagarascher Bergen ein imposantes und felsiges Hochgebirge mit Gipfeln bis über 2.500 m darstellen, sind die West-, Ost und Nordkarpaten eher Waldberge wie aus dem Bilderbuch. Nirgendwo sonst in West und Mitteleuropa gibt es noch ein so großes zusammenhängendes Waldgebiet wie in Rumänien. Die unvergleichlichen Karpatenwälder mit ihren erstaunlich glasklaren Mineralquellen sind nicht nur die Heimat von über einem Drittel aller europäischen Wölfe, Bären und Luchse, sie sind auch das letzte Gebiet, das noch ansehnliche echte Urwälder zu bieten hat. Kaum enden wollende 245 km rumänischer Schwarzmeerküste locken mit Sonne und herrlich feinkörnigen, flach abfallenden Sandstränden wie aus dem Bilderbuch. Ganz nach den Wünschen junger Familien mit rundum guter Verpflegung und dauerhaft günstigen Preisen. Die Hauptstadt des Landes ist Bukarest. Eine Stadt der Kontraste und Widersprüche, ein Ort in der Mitte einer scheinbar unendlichen Ebene, Bukarest vereinigt in seinem Inneren mehrere Städte die ein separates Leben führen. Alte Paläste die uns an vergangene Zeiten erinnern, schlummern in der Nähe von Stahl und Glasgebäuden. Parks mit uralten Bäumen ziehen sich von den überfüllten Straßen zurück und die alten Gasthäuser empfangen immer noch ihre Kunden ohne den modernen Glanz der 5 Sterne Restaurants zu beachten...Die Schwarzmeer Badeküste schließt sich unmittelbar südlich an das Delta an, wo die Badeorte wie Perlen auf der Kette aufgereiht sind. Parallel zur Schwarzmeer-Küste erstreckt sich die Dobrudscha, wo die Griechen schon im 6. Jh. v. Chr. siedelten. Ihnen folgten Daker und Römer. Ganz im Norden der Dobrudscha liegen die Muntii Macin (Macin-Massiv), das älteste Gebirge der Welt, das inzwischen auf knapp 500 m herunter verwittert ist. Und weiter im Südwesten bei Ion Corvin die Einsiedelei des Apostels Andreas, der die Dobrudscha zu einem der ersten christianisierten Gebiete Europas missionierte. Überhaupt ist fast das gesamte Binnenland mit Banat, Siebenbürgen, Apuseni, Maramures, Bucovina und Südkarpaten ein nahezu konkurrenzloses Paradies für Aktivurlaub jeglicher Art in Natur pur. Geboten werden Ferien auf dem Bauernhof, Wandern, Trecking, Pferde und sogar Esel-Trecking, Rad-Touren, Mountain-Biking, Kajak und Floßfahrten, Jagen, Fischen, Höhlen-Erkundung, OffRoad mit dem Auto oder dem Motorrad, Paragliding, Bogenschießen, Kunstgewerbe (Schnitzen, Weben, Töpfern) und Malen. Hier gibt es viel zu erleben, entdecken und zu bestaunen. Werden Sie Gast in diesem Land und überzeugen Sie sich selbst!

2 Ferienwohnungen in Bukowina
5 Ferienwohnungen in Große Walachei
7 Ferienwohnungen in Schwarzmeerküste
25 Ferienwohnungen in Siebenbürgen

Powered by ✔ MODevel.de | Version 13.0.0-alpha.0