Hotline von Tourisdata.de

Ferienwohnungen Erfurt-Salomonsborn

Ferienhaus Erfurt-Salomonsborn, Ferienhaus Region Thüringen

Ferienhaus Erfurt-Salomonsborn, Ferienhaus Region Thüringen. Salomonsborn ist ein Ortsteil der thüringischen Stadt Erfurt. So malerisch umschrieben liegt Salomonsborn, von seinen Bewohnern liebevoll Salome genannt, heute im nordwestlichen Randgebiet Erfurts. Der Name stammt nicht etwa von dem israelischen König Salomon, sondern hat wohl eher etwas mit der Herkunft seiner Bewohner zu tun. So tauchte der Ort erstmals 1143 namentlich in einer Urkunde als Salemannesbrunnen auf, welcher die Abstammung der Salomonsborner als ursprünglich „Menschen von der Saale“ identifiziert. Allerdings scheint das Gebiet bereits viel länger, nämlich urgeschichtlich besiedelt gewesen zu sein, denn archäologische Grabungen brachten bronzezeitliche Keramiken zum Vorschein. Seit dem 15. Jahrhundert erwarb die Stadt Erfurt das Dorf Salomonsborn für ihr bereits umfängliches eigenes Landgebiet. 1664 kamen die Stadt Erfurt und somit auch Salomonsborn, unter ernsthafte Herrschaft von Kurfürst Johann Phillip von Mainz und wurden kurmainzisch, ab 1802 preußisch. Wird nach thüringischen Städten gefragt, so ist Erfurt zumeist die erste Antwort. Erfurt liegt mitten im Herzen des Bundeslandes, ist einwohnerstärkste Stadt und Landeshauptstadt zugleich. Und ganz nebenbei ist Erfurt ein hervorragender Ort, um ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu buchen. Zahlreiche historische Baudenkmäler, eine reiche Kulturlandschaft und die feine Art, das Leben zu genießen, machen Erfurt zu einem idealen Ziel für eine Städtereise. Das wohl bekannteste Gesicht der Stadt ist die Silhouette von Erfurter Dom und Severikirche. Den Domberg, auf dem die beiden stehen, muss jeder Gast besucht haben, der sein Ferienhaus oder seine Ferienwohnung in Erfurt gebucht hat. Besonders stimmungsvoll ist der Anblick in den Abendstunden, wenn die Gotteshäuser im Dämmerlicht elektrisch angestrahlt werden. Manch einer verlässt dann noch einmal das Ferienhaus, um die Domstufen für ein besonderes Foto zu erklimmen. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist die Krämerbrücke. Diese Brücke überspannt einen Seitenarm des kleinen Flüsschens Gera und zeichnet sich durch ihre beidseitige Bebauung mit kleinen Häuschen aus. Viel beachtet ist die Krämerbrücke wegen ihrer Länge, denn mit 79 Metern gilt sie als die längste komplett bebaute Brücke der Welt. Angesichts eines solches Kleinodes wundert es kaum, dass einige der stimmungsvollen Häuschen kleine Souvenirlädchen beherbergen. Mitten im Herzen der Stadt erhebt sich der Petersberg mit seiner Zitadelle. Im 17. Jahrhundert errichtet, ist sie wirklich außergewöhnlich gut erhalten und gibt einen guten Eindruck von der Beschaffenheit jener Befestigungsanlagen. Von den wuchtigen Bastionen hat man einen guten Blick auf die thüringische Landeshauptstadt. Die historischen Bauten lassen bereits auf ein reges Kulturschaffen schließen. Wer unter kulturellen Vorzeichen sein Urlaubsziel aussucht, darf also getrost in Erfurt sein Ferienhaus oder seine Ferienwohnung buchen. Bedeutendstes Schauspielhaus ist das Theater Erfurt samt Philharmonischem Orchester. Sommerurlauber sollten sich über den Spielplan informieren, schließlich werden in der warmen Jahreszeit die viel beachteten Domfestspiele unter freiem Himmel aufgeführt. Auch die Museumslandschaft macht den Aufenthalt in einem Ferienhaus lohnenswert. Da finden sich historische Museum zur Stadtgeschichte ebenso wie zur Kunstgeschichte des Landes. Erfurt hat ein traditionsreiches Naturkundemuseum ebenso zu bieten wie ein Museum für Thüringische Volkskunde. Und auch Kunstliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Wem nach so viel aufregender Sehenswürdigkeiten und Kultur der Sinn nach Ruhe steht, der muss nicht zwangsläufig in die Ferienwohnung zurückkehren. Denn wie kleine grüne Oasen finden sich vielerorts im Stadtbild kleine Parks und Gärten, in denen man verweilen und entspannen kann. Nun ist Entspannung kein Wort, was Kinder unbedingt gern hören. Wer also mit den lieben Kleinen das Ferienhaus oder die Ferienwohnung bewohnt, muss ihnen etwas bieten. Das kann man etwa im Zoo, dem auch ein Aquarium mit etlichen Becken angehört. Auch die Schwimm und Erlebnisbäder stehen bei den Kids hoch im Kurs. Im Ortsteil Stotternheim findet sich an einer alten Kiesgrube gar ein Naherholungsgebiet mit Badesee. Einmal im Umland unterwegs, muss man nicht unbedingt gleich wieder in die Innenstadt Erfurts zurückkehren. Denn gerade auch die unmittelbare Nachbarschaft Erfurts ist es wert, entdeckt und erkundet zu werden. Viel Grün findet sich etwa direkt südlich, wo der Steigerwald und der Steiger – Willroder Forst liegen. Hier lässt es sich wunderbar in freier Natur Rad fahren und wandern. Beliebte Ausflugsziele sind etwa Arnstadt und die absolute Kulturstadt Weimar, die nur wenig östlich der Ferienwohnungen und Ferienhäuser Erfurts liegt.Mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten ist Erfurt eines der schönsten Ziele für Städtereisen in Thüringen. Die kulturellen Angebote sowie viele Freizeitmöglichkeiten lassen es in den Ferienwohnungen und Ferienhäusern nicht langweilig werden.

Filter





Haustier
Nichtraucher
Pool
Sauna
Whirlpool
Bootsverleih
Kamin
Parkplatz
Angeln
Fernseher
Geschirrspüler
Waschmaschine
Internet
Ferienwohnung für 1 bis 5 Person in Erfurt-Salomonsborn (Deutschland)

Ferienwohnung Thüringer Kernland

Objekt-ID 796882

» Ferienwohnung Familie Scheer-Ferienwohnung Familie Scheer « | Ferienwohnung für 1 bis 5 Person in Erfurt-Salomonsborn (Deutschland)

Ferienwohnung in Erfurt-Salomonsborn (Thüringer Kernland)

Ferienwohnung für 1 bis 5 Personen (0% frei)

Ferienwohnung mit einer Bewertung von 4,00/5,00

NichtraucherParkplatz

Powered by ✔ MODevel.de | Version 13.0.0-alpha.0