Hotline von Tourisdata.de

Ferienhäuser Starnberg

Ferienwohnung Starnberg, Ferienhaus Angebote am See

Starnberg ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises innerhalb des Regierungsbezirks Oberbayern. Starnberg liegt rund 25 km südwestlich von München am Nordende des Starnberger Sees und ist ein Ausflugs und Erholungsort. Als beliebtes Ausflugsziel bei Jung und Alt genießt man hier nicht nur eine Fülle an Freizeitaktivitäten sondern auch die bayerische Gastfreundschaft. Genießen Sie auch einmal die bayrische Gastfreundschaft und verbringen Sie hier Ihren wohlverdienten Urlaub in einer schönen Ferienwohnung und erkunden diese wunderschöne Region einmal selbst. Ob auf einer Rundfahrt über den Starnberger See oder einer Erkundungstour auf einem der zahlreichen Wanderwege das Starnberger Fünf-Seen-Land bietet eine Vielzahl an Aktivitäten für Urlauber und Einheimische. Berühmt wurde der Starnberger See unter anderem auch durch König Ludwig II. Der Kini, wie ihn die Bayern liebevoll nennen, wurde am 13. Juni 1886 tot aus dem Starnberger See geborgen. Heute erinnert eine Votivkapelle und ein Kreuz im See an den Märchenkönig. Auch Adlige und Künstler sind begeistert vom Fürstensee, wie der Starnberger See im Volksmund genannt wird. So hat auch Kaiserin Sisi dort die Sommermonate verbracht.br /Für Kulturinteressierte gibt es zahlreiche Möglichkeiten wie das Kaiserin Elisabeth Museum, die Kirchen und Schlösser oder das Museum Starnberger See.br /Viele Freizeitsportler nutzen den Starnberger See zum Segeln, Surfen, Angeln oder Ruderbootfahren. An den Ufern gibt es einige Golfplätze mit wunderbarem Ausblick auf den See. Gleichzeitig kommen vor allem in den Sommermonaten Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber um in den reizvollen Pensionen, Hotels, Ferienwohnungen und Apartments ihre Ferien zu verbringen. Sie treffen an den Stränden und in den Cafés dabei auf zahlreiche Einheimische und Prominente und die vielen Tagesausflügler aus dem nahen München. Starnbergs Wahrzeichen, die Kirche St. Josef und das Schloss mit seinem ausladenden Schlossgarten, krönen den Schlossberg. Die ehemalige Burg war in der Vergangenheit Ausgangspunkt für zahlreiche Sommervergnügen des Münchner Hofs. Mit der wachsenden Bedeutung Starnberg wandelte sich der Name des Sees von Würmsee zu Starnberger See. Hier entstand auch das erste Wellenbad Deutschlands, das legendäre Undosa. Es war Namensgeber für das beliebte Seerestaurant, das heute Anziehungspunkt für viele Gäste ist, die am Wochenende nach Starnberg und an den See kommen. Denn hier am Nordufer gibt es ein einmaliges Panorama zu bestaunen: Über die gesamte Länge des Sees hinweg schweift der Blick über die grünen Ufer und bleibt erst an den Alpen hängen. Weiter in Richtung München kommt man in das idyllische Würmtal, ein beliebtes Ausflugsziel, aber auch geschätztes Wohngebiet für München-Pendler. Viele Wander und Radwege führen vom Starnberger See durch das waldreiche Gebiet entlang der Würm bis nach Gauting, der ältesten Siedlung im Tal. Für Sie gibt es hier ein Angebot an Ferienwohnungen, damit der Aufenthalt am schönen Starnberger See zu einem entspannten Erlebnis wird.

Filter





Haustier
Nichtraucher
Pool
Sauna
Whirlpool
Bootsverleih
Kamin
Parkplatz
Angeln
Fernseher
Geschirrspüler
Waschmaschine
Internet

Powered by ✔ MODevel.de | Version 13.0.0-alpha.0